Alpha - zur Startseite
Zur Startseite
Kirche Obertiefenbach Kirche Niedertiefenbach Wallfahrtskapelle Beselich Kirchengemeinde
Sankt Aegidius Obertiefenbach
An der Kirche 7
Tel.: 06484 / 252
Fax: 06484 / 890 820
E-Mail: st.aegidius.beselich@t-online.de
Aktuelles
- Bilder
- Pfarrbrief
- Termine
- Bekanntmachungen
- Angebote für Senioren
- Neue Seiten

Verwaltung
- Pfarrer
- Pastorale Mitarbeiter
- Pfarrbüro
- Pfarrgemeinderat
- Verwaltungsrat

Vereine
- Kirchenchor
- Katholisches Männerwerk
- Heimatstube
- Ministranten
- Jugend
- Bücherei
- Kindergarten
- Frauengemeinschaft

Kirchenrundgang
- Geschichte
- Bilder
- Akustik

Links
- Bistum Limburg
- Vereine

Impressum

Jugendwochenende 2009 des Pastoralen Raums Beselich


Bilder + Bericht: Stefanie Kremer



Jugendwochenende 2009
Gruppenfoto in der Kapelle des Hildegardishofes



Vom 11. - 13.09.2009 trafen sich 30 Jugendliche aus Ober- und Niedertiefenbach mit 5 Betreuerinnen zum diesjährigen Jugendwochenende der katholischen Kirchengemeinden St. Aegidius und St. Marien im Hildegardishof in Waldernbach. Das diesjährige Motto lautete: "Ich bin der Fels! - Du bist der Fels!".
Nach der Begrüßung und einem leckeren Abendessen konnten die Betreuerinnen das schauspielerische Talent der Jugendlichen bestaunen, die aus sieben vorgegebenen Worten eine Geschichte entwickeln und diese darstellen sollten. Nach diesem Spiel fing unser gemütlicher Filmabend an. Der Samstagmorgen stand dann im Zeichen des Mottos: "Ich bin der Fels! - Du bist der Fels!". In Kleingruppen wurden folgende Themen zu Petrus herausgearbeitet:
Die Berufung und der Sturm, Fußwaschung und Verleugnung, Petrus der Fels und Petrus - Der erste Papst. Nach der Mittagspause standen verschiedene Workshops zur Auswahl. So konnten die Teilnehmer Ytong-Steine mit einem Motiv gestalten, Troststeine und Schiefertafeln mit Sprüchen beschriften und Schlüsselanhänger in ICHTHYS-Form gestalten.
Höhepunkt am Abend war dann aber das Lagerfeuer. Es wurde leckeres Stockbrot und Marshmallows an den selbst geschnitzten Stöcken gegrillt. Einige unserer Jugendlichen übten sich bereits am Kirmesschrei. Doch bis zu deren Kirmes muss dieser noch ein wenig geübt werden. Am Sonntagmorgen fand schließlich der Abschlussgottesdienst statt, der im Zeichen des Themas stand und von den Betreuerinnen leider allein gehalten werden musste.
Nach dem Mittagessen war das Jugendwochenende auch schon wieder vorbei. Auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr freuen sich sowohl die Teilnehmer als auch die Betreuerinnen des Jugendwochenendes.


Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Ansicht aufzurufen
Zurück zur Übersicht
Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009 Jugendwochenende 2009
Zurück zur Übersicht