Alpha - zur Startseite
Zur Startseite
Kirche Obertiefenbach Kirche Niedertiefenbach Wallfahrtskapelle Beselich Kirchengemeinde
Sankt Aegidius Obertiefenbach
An der Kirche 7
Tel.: 06484 / 252
Fax: 06484 / 890 820
E-Mail: st.aegidius.beselich@t-online.de
Aktuelles
- Bilder
- Pfarrbrief
- Termine
- Bekanntmachungen
- Angebote für Senioren
- Neue Seiten

Verwaltung
- Pfarrer
- Pastorale Mitarbeiter
- Pfarrbüro
- Pfarrgemeinderat
- Verwaltungsrat

Vereine
- Kirchenchor
- Katholisches Männerwerk
- Heimatstube
- Ministranten
- Jugend
- Bücherei
- Kindergarten
- Frauengemeinschaft

Kirchenrundgang
- Geschichte
- Bilder
- Akustik

Links
- Bistum Limburg
- Vereine

Impressum

Katholische öffentliche Bücherei Obertiefenbach

Eingang Bücherei Eingang Bücherei

Nach dem Ausscheiden von Annemarie Hunger aus dem Leitungsteam der katholischen öffentlichen Bücherei Obertiefenbach sind nun Dorothé Dinges und Manuela Meißner die alleinigen Leiterinnen der Bücherei.
Die Personen des Leitungsteams sind unter folgenden Email-Adressen erreichen:
dorothe.dinges@gmx.de - dievier.meissners.@t-online.de


Die katholische öffentliche Bücherei Obertiefenbach ist eine öffentliche Bücherei in Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde in Obertiefenbach. Jeder kann die Dienste der Bücherei in Anspruch nehmen, d.h. Medien ausleihen oder in den vorhandenen Nachschlagwerken nachsehen. Auch Buchbestellungen werden entgegengenommen und über den Borromäusverein in Bonn ausgeführt.
Die Öffnungszeiten sind: Sonntag von 11.00 - 12.00 Uhr, Mittwoch von 16.00 bis 17.30 Uhr und Donnerstag von 19.00 bis 20.00 Uhr. In den Schulferien verkürzt sich die Mittwochs-Ausleihzeit auf 17.00 Uhr.
Bereits vom Anfang des 20. Jahrhunderts gibt es Nachweise, dass eine Pfarrbücherei in Obertiefenbach bestand. Auch erzählen viele ältere Obertiefenbacher, dass sie im Pfarrhaus bei Pfarrer Herzmann Bücher ausgeliehen haben.
1951 wurde die Pfarrbücherei von Pfarrer Hermann Josef Heyer wieder eröffnet und von seiner Schwester Agnes Heyer geführt. Nach Umbau der alten Pfarrscheuer in der Wassergasse zum Pfarrheim fand die Bücherei dort im Erdgeschoss ihr Domizil. In den 70iger Jahren wurde aus der Pfarrbücherei eine "Katholische öffentliche Bücherei". 1978 übergab Agnes Heyer die Leitung der Bücherei an Annemarie Hunger.
1988 erfolgte der Umzug in die "Alte Schule", die von der Katholischen Kirchengemeinde zum Pfarrheim umgebaut wurde.
Genaueres zur Geschichte der Bücherei lässt sich in der Chronik "100 Jahre Pfarrkirche St. Ägidius" nachlesen.

Die Bücherei weist zum 31.12.2007 einen Bestand von 4334 Medien aus, die sich in folgende Bereiche aufgliedern: 1225 Sachbücher, 1016 Romane, 1577 Kinder- und Jugendbücher, 375 Tonträger (CD, MC), 60 CD-ROM und 81 Spiele für alle Altersstufen. Außerdem sind 4 Zeitschriften abonniert, die ebenfalls ausgeliehen werden können.
Die Ausleihbedingungen:
Alle vorhandenen Medien, bis auf den gekennzeichneten Präsenzbestand, werden für 3 Wochen kostenlos ausgeliehen, Danach wird je Woche pro Buch, Spiel oder Tonträger 0,25 Euro berechnet, für CD-ROM 0,50 Euro. Die Kosten für Mahnungen trägt der Bibliotheksnutzer, bzw. die Bibliotheksnutzerin.
Anmeldeformulare können auf der Homepage der Bücherei Obertiefenbach:
www.koeb-beselich-obertiefenbach.de herunter geladen werden.

Mehr als 20 Ehrenamtliche, darunter etwa 10 Jugendliche, versehen regelmäßig den Dienst in der Bücherei Obertiefenbach. Über das Jahr verteilt werden verschiedene Veranstaltungen angeboten: der jährliche Vorlesewettbewerb für 3. und 4. Schuljahr, Bastelnachmittage zu Muttertag und St. Martin, Autorenlesungen, Buchausstellungen und anderes. Auch Schul- und Kindergartenführungen werden von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen angeboten. Seit einigen Jahren gibt es die Vorlesepaten der katholischen öffentlichen Bücherei, die regelmäßig im Kindergarten, in der Grundschule und auch im Pfarrheim "Alte Schule" vorlesen.
Wer interessiert ist, als Vorlesepate/in mitzuwirken, kann sich bei Beate Ebert, Obertiefenbach, Tel. 5116 melden.
Wer interessiert ist, in der Bücherei mitzuarbeiten, oder an bestimmten Projekten mitzuwirken, wer Fragen zur Bücherei hat, kann mit Annemarie Hunger, Tel. 06484/1676, Mail: annemarie.hunger@t-online.de Kontakt aufnehmen.

Die Homepage der Bücherei ist in der Rubrick 'Links -> Vereine' zu finden

Danke an Frau Annemarie Hunger für die Ausarbeitung dieses Textes.